Hautpflege, Home-Spa, Wellness, Entspannung, Wasserdampf, Lippenpflege

WELLNESS ZU HAUSE: DAS BEAUTY-PROGRAMM FÜR DEINE HAUT

Auch wenn Du viel Zeit zu Hause verbringst oder der Termin bei Deiner Kosmetikerin ausfällt, solltest Du nicht auf Deine Beauty-Routine verzichten und ab und zu einen Spa-Day einlegen. Der dient nicht nur Deiner Schönheit, sondern bringt Tiefenentspannung und gute Laune mit sich, da Du Dich danach mit Sicherheit gleich viel besser fühlst. Wichtig: Blende Störfaktoren völlig aus – fürs Surfen, Telefonieren und Mails checken, hast Du später noch genügend Zeit.

03/04/2020 von @Paula
WELLNESS ZU HAUSE: DAS BEAUTY-PROGRAMM FÜR DEINE HAUT

DARUM SOLLTEST DU DEINE HAUTPFLEGE NICHT VERNACHLÄSSIGEN

Genau wie Du hat auch Deine Haut unterschiedliche Bedürfnisse. Selbst wenn Du kaum unterwegs bist, lagern sich im Laufe des Tages Schmutzpartikel aus der Luft und natürliche Hautfette auf der Hautoberfläche ab, die bei fehlender Pflege Deine Poren verstopfen können. Dadurch entstehen schnell Hautunreinheiten und Verhornungen – Deine Haut wirkt fahl, müde und uneben. Auch Sonne, Schweiß, heißes Duschwasser und trockene Heizungsluft können Deiner Haut auf Dauer Schaden zufügen. Regelmäßige Feuchtigkeitsbooster verhindern nicht nur das daraus resultierende, unangenehme Spannungsgefühl, sondern beugen auch der frühzeitigen Hautalterung und unschönen Trockenheitsfältchen vor. Und zu guter Letzt: Mit etwas Wellness zu Hause gönnst Du Dir immer etwas „Me-Time” und Entspannung!


WAS KANNST DU DEINER HAUT ZUHAUSE GUTES TUN?

Auch wenn Du nicht die professionellen Behandlungsgeräte Deiner Kosmetikerin, sondern nur die nötigsten Beautyprodukte im Badezimmerschrank hast, kannst Du Deine Haut in Deinem eigenen, kleinen Home-Spa verwöhnen. Zusätzlich zu Deiner normalen Hautpflege-Routine, die Du täglich morgens und abends durchführen solltest, hat Deine Haut mindestens einmal pro Monat etwas Extra-Zuwendung verdient. Achte dabei unbedingt darauf, dass Du auch Produkte verwendest, die optimal auf Deinen Hauttyp abgestimmt sind. 

Selbstverständlich kannst Du auch Deine Haare mit Haaröl oder einer reichhaltigen Haarmaske wie der Dercos Kera Solution Maske von Vichy verwöhnen. Eine ausgiebige Maniküre und Pediküre, Waxing oder das Färben Deiner Augenbrauen und Wimpern runden Dein Wellness-zu Hause-Programm ab. 


SCHRITT FÜR SCHRITT: DEINE IDEALE HOME-SPA-ROUTINE

  1. Zuerst heißt es „Runter mit den alten Hautschüppchen”: Gönn Dir ein Körperpeeling unter der warmen Dusche, welches Du sanft in kreisenden Bewegungen einmassierst. Auch Deine Gesichtshaut will porentief gereinigt werden – das 3-in-1 Mizellen-Reinigungsgel von La Roche-Posay reinigt und klärt selbst sensible Haut besonders sanft. 

  2. Zeit für Entspannung: Leg Deine Lieblingsmusik auf, zünde ein paar Duftkerzen an und ab geht’s für 15 bis 20 Minuten in die warme Badewanne. Bei einer Idealtemperatur von circa 37 °C lockern sich Deine verspannten Muskeln und gleichzeitig bereitest Du Deine Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vor. Hast Du trockene oder sensible Haut, solltest Du rückfettende Creme- oder Ölbäder ins Badewasser geben. Ein wohltuender Start ins Wellness-zu-Hause-Abenteuer!

    Tipp: Ätherische Öle mit Orangen-, Vanille- oder Schoko-Duft erfreuen nicht nur Deinen Geruchssinn, sondern wirken gleichzeitig stimmungsaufhellend – Zitronen- und Grapefruit-Düfte gelten hingegen als wahre Muntermacher.

    Du besitzt nur eine Dusche oder hast keine Lust auf ein Bad? Dann ist ein Fußbad mit ätherischen Ölen eine wohltuende Alternative.

  3. Gesunde Abkühlung: Wenn Du es nach dem Baden über Dich bringst, Dich kalt abzuduschen, tust Du damit etwas für Dein Immunsystem und kurbelst gleichzeitig die Durchblutung Deiner Haut ordentlich an.

  4. Cremen, cremen, cremen: Um die Schutzfunktion Deiner Haut nach dem Bad zu stärken, solltest Du sie jetzt mit reichhaltigem, rückfettendem Körperöl oder pflegender Bodybutter oder -lotion verwöhnen. Das Idéal Body Balsam von Vichy verleiht selbst sehr trockener Haut eine ordentliche Portion Feuchtigkeit und verbessert die Hautqualität intensiv.

  1. Gesichtspflege Deluxe: Beim Wellness zu Hause Deinem Gesicht besondere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, ist nahezu selbstverständlich. Schließlich ist es eines Deiner Körperteile, die besonders exponiert sind.

    Da der heiße Wasserdampf die Poren im Gesicht geöffnet hat, solltest Du die Zeit für Peeling, Maske, Serum und Co nutzen, da diese jetzt besonders gut wirken können. Unreine und empfindliche Haut, die auf mechanische Peeling-Partikel reagiert, freut sich über leichte Enzym- oder Fruchtsäurepeelings. Anschließend trägst Du eine Maske, wie beispielsweise die feuchtigkeitsspendende Hydrating B5 Masque von SkinCeuticals auf. Auch Deine Lippen und die empfindliche Partie um die Augen möchten verwöhnt werden.

    Spezielle Augen-Patches und ein reichhaltiger Lippenbalsam pflegen intensiv. Wenn es noch etwas mehr Pflege sein darf, bieten sich speziell auf Deine Haut abgestimmte Seren an, die Du vor Deiner Tagescreme leicht einmassierst. Das Vichy Aqualia Thermal Serum versorgt Deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit und polstert sie leicht auf.

Ähnliche Artikel