Jackie,

SO FINDEN MÄNNER DIE IDEALE GESICHTSCREME FÜR IHREN HAUTTYP

Immer mehr Männer wagen den Schritt über das einfache Duo aus Rasiergel und After-Shave hinweg und trauen sich an weitere Pflegeartikel heran. Das Stigma des überpflegten Mannes scheint endlich gebrochen. Auch Du solltest Deiner Haut etwas Gutes tun. So tragen viele Produkte etwa dazu bei, dass Deine Haut nicht nur frischer wirkt, sondern auch optimal gegen Umwelteinflüsse wie Sonnenstrahlen abgeschirmt ist. Entdecken jetzt die passende Gesichtscreme für Deinen Hauttyp.

20/05/2020 von @Jackie
SO FINDEN MÄNNER DIE IDEALE GESICHTSCREME FÜR IHREN HAUTTYP

WELCHE BESONDEREN ANSPRÜCHE HAT MÄNNERHAUT?

Bestenfalls beginnt Deine Pflegeroutine bei der gründlichen Reinigung Deiner Gesichtshaut und wird mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflege beziehungsweise Gesichtscreme für Männer abgerundet. Da die Haut von Männern etwas großporiger und aufgrund des androgenen Hormonspiegels oftmals öliger ist, ist es umso wichtiger, dass Du Dein Gesicht regelmäßig gründlich reinigst, um Hautunreinheiten vorzubeugen.

Bei der Auswahl einer Gesichtscreme solltest Du beachten, dass diese Deine Haut – unabhängig vom Hauttyp – mit außereichend Feuchtigkeit versorgt. Auch eine beruhigende Komponente ist von großer Wichtigkeit, wenn Du Dich regelmäßig rasierst. Hier bieten sich vor allem natürliche Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Calendula, Kamille oder Lavendel, an, die Hautirritationen eindämmen. Auch die Jahreszeit spielt eine wesentliche Rolle, weshalb Du Deine Gesichtspflege entsprechend anpassen solltest. Faustregel: Im Winter benötigt Deine Haut in der Regel eine Extraportion Schutz gegen die Kälte, während Du im Sommer auf einen ausreichenden Sonnenschutz achten solltest.


WAS IST DIE IDEALE GESICHTSCREME FÜR WELCHEN HAUTTYP?

Bei der Wahl einer Gesichtscreme für Männer solltest Du zunächst Deinen Hauttyp betrachten: Neigt Deine Haut zu Unreinheiten und fettet sie schnell? Dann empfiehlt sich eine leichte Feuchtigkeitscreme, die Deine Hautbarriere vor einem Wasserverlust bewahrt und Deine Poren nicht verstopft – also eine, die nicht-komedogen ist.

Wähle bei trockener, sensibler und zu Rötungen neigender Gesichtshaut hingegen eine Pflege mit beruhigenden Wirkstoffen. Auch hier solltest Du einen besonderen Fokus auf eine ausreichende Feuchtigkeitsversorgung legen und Deine Haut mehrmals wöchentlich mit einem leichten Serum verwöhnen.


WIE SIEHT EINE GUTE PFLEGEROUTINE FÜR MÄNNER AUS?

Deine Pflegeroutine solltest Du unbedingt individuell und entsprechend Deines Hauttyps abstimmen. Unabhängig vom Hauttyp gilt jedoch immer: Reinigung, Intensivpflege und Feuchtigkeitscreme:

  • Schritt 1: Reinige Deine Haut gründlich, jedoch ohne zu stark zu reiben. Deine Poren werden durch die Kombination aus warmem Wasser und einem geeigneten Waschgel geöffnet und sind so perfekt auf die folgenden Pflegeschritte vorbereitet. Das milde Normaderm Phytosolution Intensives Reinigungsgel von Vichy etwa befreit Deine Haut sanft von Talg und Schmutz, ohne die natürliche Hautbarriere anzugreifen oder auszutrocknen.

  • Schritt 2: Im zweiten Schritt hast Du die Möglichkeit, ein Serum, das speziell auf die Bedürfnisse Deiner Haut abgestimmt ist, zu verwenden. Das Phlorentin CF Gel von SkinCeuticals mit Vitamin C ist ideal, um Unebenheiten und etwaige Pickelmale verblassen zu lassen und Deinen Teint insgesamt zum Strahlen zu bringen.

  • Schritt 3: Zuletzt kannst Du nun eine Gesichtscreme speziell für Männer auf Deine Haut auftragen. Diese sollte sie mit Feuchtigkeit versorgen, beruhigend wirken und aus möglichst wenigen Inhaltstoffen bestehen. Versuche es zum Beispiel mit der Vichy Homme Hydra Mag C+ Feuchtigkeitspflege für Männer, die Deiner Haut mit Magnesium und Vitamin C einen sofortigen Frische-Kick verleiht.



Unser Tipp: Zusätzlich empfiehlt sich auch die Verwendung einer Feuchtigkeitsmaske etwa einmal die Woche. Trage hierzu eine größere Menge Deiner täglichen Gesichtscreme für Männer oder Feuchtigkeitspflege auf Dein bereits gereinigtes Gesicht auf und lasse sie für 20 Minuten einwirken. Anschließend kannst Du die Reste mit etwas lauwarmem Wasser und einem weichen Kosmetiktuch abnehmen oder sie einfach einmassieren. Alternativ kannst Du auch eine Maske, wie die Vichy Feuchtigkeitsspendende Mineral-Maske verwenden und Dir ein echtes Spa-Gefühl nach Hause holen.

04/06/2020

@Stephanie

Mein Mann benutzt so gut wie keine Creme. Seine Haut ist sehr sensibel, rötet schnell nach dem Rasieren, trotz Trockenrasur. Feuchtigkeitscreme hilft sehr gut. Gute Tips sind immer sehr Wertvoll

05/06/2020

@Emine

Diese tollen Tipps werde ich gerne meinen Lieben Männer zuhause weitergeben. Bisher haben Sie noch keine Gesichtscreme angewendet, da Sie unsicher waren welche Creme zu Ihren Hautbedürfnissen am besten passt.

05/06/2020

@Sandra

Finde ich toll, dass auch für Männer die passende Pflegeserie dabei ist. So können die Männer nachlesen und wissen direkt, welches Produkt für welche Haut geeignet ist. Klasse. Das Schöpferin CF Gel hört sich vielversprechend an. Werde ich meinem Mann mal vorschlagen

12/06/2020

@Sebahat

In der Apotheke gibt es spezielle Pflegeprodukte für die Bedürfnisse von Männerhaut. Ideal abgestimmte Reinigung und Pflege für jeden Hauttyp ist zu finden. Besonders für empfindliche Haut , die nach der Rasur brennt.

20/06/2020

@Antje

Nachdem sich mein Mann einen Bart hat wachsen lassen, achtet er auch viel mehr auf Gesichts- und Bartpflege. Das eine oder andere Öl bzw. Creme speziell für Männerhaut hat bei uns Einzug gehalten.

25/06/2020

@Thuy-Vi

Mein Freund hat mich seit einer Weile damit beauftragt, ihm ein Set für die Gesichtspflege zusammenzustellen. Das sind tolle Tipps. Ich wusste nicht, dass die Männerhaut eine andere Pflege bedarf.

26/06/2020

@Claudia

Danke für den tollen Bericht. Mein Mann ist total Pflegebegeistert und täglich eine leichte Feuchtigkeitscreme ist ein Muss. Den Teil über die Reinigung finde ich interessant, mein Mann benutzt da nur Wasser.

Ähnliche Artikel

Soy Beauty! tu gaticornio