Elsa,

DIE IDEALE HAUTPFLEGE BEI MASKENPFLICHT

Wir lieben unsere Haut! Du auch? In dieser herausfordernden Zeit braucht Deine Haut eine besondere Pflege. Wenn Du eine Mund-Nasenbedeckung oder eine Schutzmaske trägst, solltest Du Deine Routine anpassen. Wir geben Dir Tipps, wie Du Deine Haut in dieser neuartigen Situation am besten pflegst. Denn gerade jetzt liegt es uns am Herzen, dass Deine Haut stark bleibt.

20/05/2020 von @Elsa
DIE IDEALE HAUTPFLEGE BEI MASKENPFLICHT

MIT DIESEN TIPPS UND TRICKS KANNST DU DEINE HAUT UNTERSTÜTZEN

Kleine Anpassungen deiner Pflegeroutine können einen großen Unterschied machen:

  • Benutze eine sanfte Reinigung und passende Pflege wie z. B. ein Serum oder eine Tagescreme. Setze die Maske erst auf, wenn alle Produkte in Deine Haut eingezogen sind.
  • Eine Nacht-Pflege ist eine optimale Wahl, um die Haut zu stärken und sie zu regenerieren. Außerdem ist Deine Haut am Morgen ausgeglichener.
  • Verwende hautverträgliches Make-up und trage so wenig wie möglich austrocknendes Make-up im Mundbereich auf.
  • Beachte die empfohlenen Hygienemaßnahmen beim An- und Ausziehen der Maske.
  • Berühre die Maske nur an den Bändern oder Gummis, damit die Keime von der Hand nicht auf das Gesicht übertragen werden.
  • Richtige Passform: Die Maske sollte nicht drücken oder zu eng anliegen, aber auch nicht zu locker sitzen, sonst hast Du womöglich nur einen unzureichenden Schutz.


SO WIRKT SICH EINE MASKE AUF DEINE HAUT AUS

Es ist wichtig nachzuvollziehen, wie Deine Haut unter einer Maske reagieren kann. Nur so erfährst Du, was der Haut im Moment guttut.

  1. Mechanische Reibungen der Masken auf der Haut können zu Reizungen führen. Das kann passieren, wenn die Maske verrutscht, Du Dich bewegst oder sprichst. So können Rötungen und Juckreiz oder Entzündungen entstehen.


  1. Das ständige Tragen einer Maske erschwert die Atmung. Das hast Du sicher schon gespürt, oder? Deine Haut wird es ebenfalls merken. Es kann vorhandene Hautprobleme verstärken. Die Folge sind Trockenheit, Rötungen, Juckreiz oder sogar Pickel.


  1. Die kleinen Stellen um den Mundbereich solltest Du nicht vergessen. Die Mundwinkel können schnell austrocknen und das kann ein unangenehmes Hautgefühl hervorrufen.


WIE KÖNNEN VERSCHIEDENE HAUTTYPEN AUF DAS TRAGEN EINER MASKE REAGIEREN?

Eine Maske kann bestehende Hautprobleme verstärken. Eine trockene Haut wird trockener und eine ölige Haut wird mehr zu Unreinheiten neigen. Jede Haut reagiert anders und es ist wichtig, auf seine eigenen Bedürfnisse zu achten und sofort zu reagieren. Diese Auswirkungen sind immer auch abhängig vom Material der Maske und der Tragedauer.


WIE WIRKT SICH DIE MASKE AUF ZU NEURODERMITIS ODER ZU AKNE NEIGENDER HAUT AUS?

Genau wie bei trockener oder öliger Haut können sich durch die Maske die spezifischen Herausforderungen von Neurodermitis oder Akne verstärken. Daher ist es besonders wichtig, auf die optimal Routine einzugehen. Wenn Du von Neurodermitis, atopischer Diathese, Perioraler Dermatitis, empfindlicher und sehr empfindlicher Haut (auch Rosazea) betroffen bist, solltest Du weiterhin auf eine abgestimmte Pflegeroutine vertrauen.


REAGIERT MEINE HAUT AUF VERSCHIEDENE MASKEN UND MATERIALIEN?

Mund-Nasenbedeckungen und Masken werden aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt. Leinen und Baumwolle sind zwar luftdurchlässig, aber um noch besser geschützt zu sein, werden teilweise mehrere Stoffschichten verwendet. Filterpapier ergänzt oder verringert den Sauerstoffaustausch. Bei FFP-Masken ist der dichte Abschluss zur Umgebungs-Luft für die Gesichtshaut eine Herausforderung. Hier kann es durch den Stau der Feuchtigkeit zu Hautveränderungen wie z. B. Periorale Dermatitis kommen.

02/06/2020

@Emine

Ich muss berufsbedingt im Gesundheitswesen täglich die Maske sehr lange tragen. Da meine Haut jetzt darauf reagiert sind die Tipps sehr hilfreich für mich. Meine Haut ist trockener geworden und es spannt ein wenig. Dafür herzlichen Dank.

04/06/2020

@Iris

Die Maske zu tragen ist wirklich kaum auszuhalten und meine Haut juckt fürchterlich. Ich werde hier mal genauer schauen welche Tipps und Empfehlungen es für mich gibt . Auch meine Lippen sind ganz Rauh

04/06/2020

@Stephanie

Durch die Mund- Nasenbedeckung aus Baumwolle neigt meine Haut zu Pickelchen an dem Kinn durch das Schwitzen

04/06/2020

@Bianca

Ich bin froh, dass ich die Maske nur beim Einkaufen tragen muss, somit ist die Tragedauer überschaubar für mich und ich merke keine großen Veränderungen an meiner Haut. Lediglich wenn ich stark schwitze muss ich mir direkt nach Abnehmen der Maske den Schweiß wegwischen.

05/06/2020

@Lea

ich bekomme durch das häufige Tragen von Masken leider immer kleine Pickel um den Nasen/Mund-Bereich herum. Die hier genannten Tipps werde ich gerne mal ausprobieren und bin gespannt, ob sie sich dadurch verringern=) Gibt es spezielle Produktempfehlungen?

05/06/2020

@Heidi

Seit der Masken Einführung habe ich mit herpes und sehr trockenen Mund zu kämpfen .Es spannt alles und es ist sehr trocken . Labello hilft überhauot nicht . Die Mundwinkel sind eingerissen .

07/06/2020

@Beatrice

Beruflich muss ich sehr oft Masken tragen .Meine Haut ist trocken ,bin für jeden Tip dankbar,den ich hier bekomme ,dirch die Erfahrungen anderer Kunden. Hoffe die ideale Creme für mich zu finden. Herzlichen Dank

16/06/2020

@Lydia

Auch ich muss nun in meinem Job als Flugbegleiterin eine Maske tragen und habe seitdem wieder verstärkt mit unreiner Haut im Kinn- und Halsbereich zu kämpfen. Ich fühle mich wie ein Teeny

16/06/2020

@Ulrike

Ich habe heute an meinem Mundwinkeln, Richtung Kinn, eine Reaktion auf die Maske ( meine Vermutung)entdeckt. Nicht direkt Pickel, aber lauter kleine " Hubbel" die die Haut dort etwas austrocknen lassen.

19/06/2020

@Livia

Für mich ist dasTragen der Mund-Nasen- Schutzes auch wirklich belastend. Ob es die Hitze ist, die momentan ja uch immer mehr wird, das dazu führende Schwitzen, das erschwerte Atmen oder natürlich auch die Hautunreinheiten. Ich hoffe, das es sich bald normalisiert.

Ähnliche Artikel

Soy Beauty! tu gaticornio