BLONDPFLEGE FÜR STRAHLEND BLONDES HAAR

‚Blondes have more fun‘ lautet ein bekanntes Zitat. Und obwohl das sicher nicht nur für Blondinen gilt, ist blondes Haar doch zweifellos ein Statement. Aber ob blondiert oder von Natur aus blond – blondes Haar benötigt besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege, um perfekt zur Geltung zu kommen. Wir verraten Dir, wie Du Glanz und Leuchtkraft von Blond erhältst, einen Grün- oder Gelbstich in blondem Haar neutralisierst und trockenem Haar nach dem Blondieren intensive Feuchtigkeit spendest.

09/10/2023 von @
BLONDPFLEGE FÜR STRAHLEND BLONDES HAAR

WAS IST CHARAKTERISTISCH FÜR BLONDES HAAR?

Blondes Haar weist eine ganze Reihe charakteristischer Eigenheiten auf, die es von anderen Haarfarben unterscheidet. Dabei muss man zwischen naturblonden und blondierten Haaren unterscheiden.


NATÜRLICH BLONDES HAAR

Nur etwa zwei Prozent der Weltbevölkerung haben von Natur aus blondes Haar. Ähnlich wie bei roten Haaren, handelt es sich bei Blond um eine Genmutation. Es gibt aber noch weitere spannende Fakten zu natürlich blonden Haaren:


  • Natürliche Blondinen haben mehr Haare auf dem Kopf als Dunkelhaarige. In Zahlen bedeutet dies: Während Brünette und Schwarzhaarige auf durchschnittlich 100.000 bis 110.00 Haare kommen, haben blonde Menschen etwa 150.000 Haare.

  • Naturblondes Haar tritt in vielen verschiedenen Nuancen auf. Sie reichen von warmem Goldblond bis hin zu kühlem Aschblond oder hellem Platinblond.

  • Die Haarstruktur ist meist feiner als bei dunklerem Haar und kann dadurch schneller zu Schädigungen neigen, zum Beispiel Spliss oder Haarbruch.

  • Blond entsteht, weil das Haar weniger Melanin (Farbpigmente) enthält. Dadurch ist es aber auch anfälliger für Haarschäden durch negative Umwelteinflüsse – allen voran UV-Strahlung.


BLONDIERTES HAAR

Hinter blondiertem Haar stecken viel Aufwand und Chemie. Außerdem ist es durch die chemischen Prozesse beim Blondieren anfälliger für Trockenheit und Haarschäden wie Haarbruch.


  • Durch die verwendeten Chemikalien ist blond gefärbtes Haar häufig poröser als natürlich blondes Haar. Dadurch verliert es schneller an Feuchtigkeit, Spannkraft und Glanz.

  • Genau wie naturblondes ist auch blondiertes Haar empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung und Luftverschmutzung. Sonnenstrahlung etwa bleicht und trocknet die Haare zusätzlich aus.

  • Im Laufe der Zeit kann sich der Blondton verändern. Typisch ist ein unerwünschter Gelbstich, der die Farbfrische der Blondierung beeinflusst. Das Blond kann aber auch an Leuchtkraft verlieren und stumpf und leicht gräulich wirken.


WIE PFLEGE ICH BLONDES HAAR?

Bei der Reinigung und Pflege von blondem Haar gibt es einige Besonderheiten zu beachten, damit der Blondton perfekt zur Geltung kommt. Wähle in jedem Fall ausschließlich Produkte, die speziell für blondes Haar entwickelt wurden. Dies ist wichtig, um die Haarstruktur zu schonen und Deinen natürliches oder gefärbtes Blond zu erhalten. Dabei gibt es für jedes Haarbedürfnis die passende Lösung.


SILBERSHAMPOO GEGEN GELBSTICH

Gelbstich ist ein häufiges Phänomen bei blondiertem Haar und insbesondere bei kühlem Blond. Er entsteht zum Beispiel, wenn die Blondierung zu kurz einwirkt. Das liegt daran, dass eine Blondierung die Farbpigmente in den Haaren nach und nach aufbricht. Die gelben und rötlichen Pigmente halten sich dabei besonders hartnäckig, weshalb die Blondierung nicht zu früh ausgewaschen werden sollte. Die Ausgangsfarbe der Haare kann ebenfalls einen Gelbstich begünstigen: Je dunkler die Haarfarbe ist, desto mehr Pigmente sind vorhanden und desto höher konzentriert sollte das Bleichmittel sein. Ist die Blondierung zu schwach, werden die Farbpigmente nicht richtig aufgebrochen. Aber auch trotz größter Sorgfalt kann es zu einem Gelbstich kommen. In diesen Fällen hilft ein Silbershampoo.


WIE FUNKTIONIERT SILBERSHAMPOO?

Bei Silbershampoo oder vielmehr Violett-Shampoo handelt es sich um ein spezielles Shampoo für die Blondpflege, das violette oder blaue Pigmente enthält. Laut der Theorie des Farbkreises liegen sich Gelb und Blau/Violett gegenüber, sodass sie sich beim Mischen gegenseitig aufheben. Diesem Prinzip folgend ist Silbershampoo in der Lage, Gelbstich in den Haaren zu neutralisieren. Ganz wichtig: Investiere immer in ein hochwertiges Produkt mit einem hohen Pigmentanteil. Enthält das Silbershampoo zu wenig Pigmente, gleicht es den Gelbstich möglicherweise nicht vollständig aus. Empfehlenswert ist hingegen das Blond Absolu Bain Ultra-Violet Shampoo von Kérastase mit Hyaluronsäure. Es neutralisiert gelbliche und messingfarbene Untertöne bereits bei der ersten Haarwäsche und bewahrt kühle Blondnuancen.


Tipp: Nutze Silbershampoo nicht zu häufig, um das Haar nicht auszutrocknen. Ein- bis zweimal die Woche ist ideal. Halte Dich dabei stets an die Anwendungshinweise auf der Verpackung, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.


IST SILBERSHAMPOO FÜR NATURBLONDE HAARE GEEIGNET?

Ja, Silbershampoo eignet sich auch für Naturblond. Insbesondere sehr hellem Blond verleiht das Shampoo mehr Leuchtkraft. Bei Strähnchen und Highlights kann Silbershampoo ebenfalls angewendet werden. Vorsicht ist allerdings bei dunklen Haaren angesagt, da es hier zu unerwünschten Farbergebnissen kommen kann.


BLONDSHAMPOO FÜR INTENSIVE LEUCHTKRAFT

Die Bezeichnungen Silbershampoo und Blondshampoo werden häufig synonym verwendet. Dabei gibt es auch Blondshampoo, das für die alltägliche Anwendung geeignet ist. Es sorgt dafür, dass blondes Haar glänzt und seine Leuchtkraft behält. Es befreit helles Haar von Ablagerungen und spendet dem Haar wichtige Feuchtigkeit. Das Kérastase Blond Absolu Bain Lumière Shampoo etwa wirkt dank Hyaluronsäure aufpolsternd und beugt Haarbruch vor. Das ebenfalls in der Formel enthaltene Edelweiß ist reich an Antioxidantien, um das empfindliche Haar vor täglichen Haarschäden zu schützen und geschmeidig weich zu pflegen. Blondshampoo bildet somit die ideale Basis für Deine Blondpflege.


Kérastase Blond Absolu Bain Lumière Shampoo

Blond Absolu Bain Lumière Shampoo von Kérastase


MEHR GLANZ UND GESCHMEIDIGKEIT: SPÜLUNG FÜR BLONDES HAAR

Damit Shampoo das Haar reinigen kann, raut es die Haaroberfläche leicht auf. Da blondes Haar ohnehin sehr empfindlich ist, solltest Du es anschließend mit einer Spülung – auch Conditioner genannt – pflegen. Der Conditioner legt sich wie ein schützender Film um jedes einzelne Haar und verschließt so die aufgeraute Struktur. Spülungen wie der DERCOS Nutrients Vitamin Glanz-Conditioner von Vichy enthalten zudem Vitamine, Öle oder andere nährende Pflegestoffe, die dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz verleihen. Eine Haarspülung speziell für blondes Haar bietet zudem häufig einen besonderen Farbschutz, der Gelbstich oder einem Ausbleichen der Haare entgegenwirkt, was vor allem bei einer frischen Blondierung wichtig ist.


BLONDES HAAR INTENSIV PFLEGEN

Nach der Haarwäsche geht die schützende und verwöhnende Blondpflege weiter. Ein Haarserum oder eine Haarmaske für blondes Haar sind ideal, um die empfindlichen und beanspruchten Haarfasern intensiv zu pflegen.


Intensive Haarpflege für blondes Haar

Insbesondere blondes Haar braucht intensive Pflege in Form von Haaröl oder Haarserum


FEUCHTIGKEITSSPENDENDES HAARSERUM

Ein Haarserum oder auch Leave-in-Conditioner enthält in der Regel hochwirksame Inhaltsstoffe, die das Haar mit Feuchtigkeit versorgen und stärken. Sie sind die ideale Ergänzung für Shampoo und Spülung und müssen in der Regel nicht ausgespült werden. Ihre Textur ist wässrig bis leicht dickflüssig, aber dabei so leicht, dass sie das Haar nicht beschweren und strähnig oder fettig hinterlassen. Ein Haarserum für blondes Haar spendet zudem besonders intensive Feuchtigkeit und wirkt nährend, um die Widerstandskraft der Haare zu unterstützen. Ein bewährter feuchtigkeitsspendender Wirkstoff ist Hyaluronsäure, da sie empfindlichem und beanspruchtem Haar einen wahren Feuchtigkeitsboost beschert. Das Blond Absolu 2 % Pure Hyaluronic Acid Serum von Kérastase  versorgt insbesondere blondiertes Haar bis zu drei Tage lang mit Feuchtigkeit und mildert Schäden an der Haaroberfläche, die beim Bleichen entstanden sind.


Blond Absolu 2 % Pure Hyaluronic Acid Serum von Kérastase
Blond Absolu 2 % Pure Hyaluronic Acid Serum von Kérastase


NÄHRENDE HAARMASKE

Haarmasken sind ebenfalls dazu gedacht, das Haar intensiv mit Nährstoffen zu versorgen. Sie besitzen meist eine cremige, weiche Textur und sollen tiefer in die Haarstruktur eindringen. Oft sind reichhaltige oder regenerierende Inhaltsstoffe enthalten, beispielsweise Sheabutter oder Pro-Vitamin B5. Wende am besten einmal pro Woche eine nährstoffreiche Haarmaske an, um Dein blondes Haar zu stärken und glänzen zu lassen. Insbesondere nach einer frischen Blondierung ist diese Art der Blondpflege empfehlenswert. Die Blond Absolu Masque Cicaextreme von Kérastase pflegt blondiertes Haar intensiv, beugt Haarbruch vor und mildert oberflächliche Schädigungen bereits ab der ersten Anwendung. Das Haar erhält mehr Sprungkraft und Glanz. Ist Dein Haar stark geschädigt, sorgt die DERCOS Kera Solutions Haarmaske von Vichy für nährende und regenerierende Pflege. Haarmasken werden nach einer gewissen Einwirkzeit sorgfältig mit Wasser ausgewaschen und sollten von einer anschließenden Haarspülung ergänzt werden.


Blond Absolu Masque Cicaextreme von Kérastase
Blond Absolu Masque Cicaextreme von Kérastase


KRÄFTIGENDES HAARÖL

Haaröle basieren meist auf natürlichen Ölen wie Kokosöl, Arganöl oder Jojobaöl. Sie sind vielseitig einsetzbar: Du kannst sie vor oder nach dem Styling und sowohl in feuchtes als auch in trockenes Haar einarbeiten. Haaröl muss meist nicht ausgespült werden und hat die Aufgabe, das Haar zu nähren und zugleich seine Oberfläche zu versiegeln. Auf diese Weise beugt es Feuchtigkeitsverlust vor und sorgt dank der geglätteten Haarstruktur für jede Menge Glanz – perfekt für die Blondpflege. Das Kérastase Blond Absolu Huile Cicaextreme zum Beispiel ist ein intensiv kräftigendes Haaröl-Konzentrat für blondes Haar. Es stärkt das beanspruchte Haar und trägt gleichzeitig zu einem leuchtenderem Blond bei.



Professionelle Blondpflege im Salon

Die richtige Blondpflege zu Hause ist unerlässlich, um blonde Haare langanhaltend zu schützen und zu stärken. Darüber hinaus solltest Du Deinem Haar aber gelegentlich auch eine professionelle Blondpflege beim Friseur gönnen, etwa eine Tiefenreinigung oder ein farbveredelndes Glossing. Oder probiere Fusio-Dose aus: Der exklusive Service von Kérastase-Friseuren bietet eine individuell abgestimmte Pflege für Dein Haar. Auf diese Weise kommt blondes Haar noch besser zur Geltung, kann strahlen und gesund wachsen.


Frau beim Haarewaschen beim Friseur

Ein Verwöhnprogramm beim Friseur tut dem Haar gut und lässt Blondtöne leuchten.



BLONDPFLEGE MIT HAUSMITTELN

Bei Bedarf kannst Du die Pflegeroutine für blondes Haar mit ausgewählten Hausmitteln ergänzen. Bitte beachte dabei, dass Hausmittel eine regelmäßige Blondpflege mit speziellen Shampoos und Pflegeprodukten nicht ersetzen können.


FEUCHTIGKEITSSPENDENDE HAARMASKE MIT AVOCADO

Avocados zählen nicht umsonst zur Gruppe der Superfoods. Sie sind reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und liefern wertvolle Vitamine. Diese Eigenschaften kommen auch blondem Haar zugute. Zusätzlich spendet Avocado den Haaren jede Menge Feuchtigkeit. Für eine Haarmaske zerdrückst Du das Fruchtfleisch der Avocado zu einem Brei und verteilst das Ganze in den trockenen Längen und Spitzen. Die Kopfhaut solltest du aussparen, wenn diese schnell fettet. Bei trockener oder schuppiger Kopfhaut dagegen ist Avocado empfehlenswert. Lasse die Maske für 30 Minuten einwirken und spüle sie dann mit möglichst kaltem Wasser aus. Anschließend die Haare noch einmal mit einem milden Shampoo waschen.


NÄHRENDE HAARKUR MIT OLIVENÖL

Olivenöl eignet sich gut, wenn Dein blondes Haar sehr beansprucht ist. Es wirkt nährend, beugt weiterem Feuchtigkeitsverlust vor und verleiht dem Haar dank Fettsäuren und der seidigen Konsistenz eine Extraportion Geschmeidigkeit. Die enthaltenen Antioxidantien helfen zusätzlich dabei, die Haare zu stärken und sie vor schädlichen Einflüssen von außen zu schützen. Die Haarkur mit Olivenöl ist schnell gemacht: Gib einfach etwas natives Olivenöl in die Haarlängen und vor allem in die Spitzen. Das Öl sollte mindestens 30 Minuten einwirken, Du kannst es aber auch über Nacht in den Haaren lassen. Nach der Einwirkzeit mit Wasser und einem milden Shampoo sorgfältig auswaschen.


STÄRKENDE HAARKUR MIT EI

Eier versorgen unseren Körper mit verschiedenen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen. Diese Vorteile kommen auch trockenem, beanspruchten Haar als Teil der Blondpflege zugute. Eine Haarkur mit Ei stärkt trockenes, stumpfes, splissiges Haar, spendet Feuchtigkeit und sorgt für mehr Glanz. Hierfür verwendest Du am besten ein Eigelb und vermischst es mit 100 Gramm Naturjoghurt. Für einen noch intensiveren feuchtigkeitsspendenden Effekt kannst Du einen Teelöffel Honig hinzugeben. Die angerührte Masse in den Haarlängen verteilen und 20 Minuten einwirken lassen. Als letzten Schritt sorgfältig mit Wasser und einem geeigneten Shampoo ausspülen.


WIE KANN MAN EINEN DUNKLEN ANSATZ AUFFRISCHEN?

Ob Strähnchen, Highlights oder vollständige Blondierung: Bei allen Varianten kommt früher oder später ein dunkler Ansatz zum Vorschein. Möchtest Du nicht direkt nachfärben, gibt es einige Alternativen für den Übergang.


1. Ansatzspray und Ansatzpuder

Ansatzspray ist in den verschiedensten Farben und Nuancen erhältlich. Auch für blonde Haare eignet sich das praktische Spray wunderbar. Es wird ganz einfach auf den Ansatz gesprüht, um die Naturhaarfarbe bis zur nächsten Haarwäsche abzudecken. Wichtig ist vor allem die Wahl der richtigen Nuance, damit sich ein einheitliches Gesamtbild ergibt. Ansatzpuder wirkt ähnlich wie Ansatzspray, ist aber besonders für unerfahrene Anwender oft leichter aufzutragen.

2. Cleverer Scheiteltrick

Ein einfacher Trick zum Kaschieren des Ansatzes, ist das Ändern Deines Scheitels. So kannst Du zum Beispiel einen Mittelscheitel oder Seitenscheitel ausprobieren, um das Haar auf dem Kopf anders zu verteilen und den Ansatz so weniger auffällig wirken zu lassen.

3. Haaraccessoires als Ablenkung

Accessoires für Dein Haar sehen stylisch aus und sind gleichzeitig eine clevere Möglichkeit, einen dunklen Ansatz zu verstecken. Platziere dafür passende Haarreifen, Tücher oder Haarbänder direkt am Ansatz, um ihn zu kaschieren.


BLONDPFLEGE-TIPPS FÜR DEN ALLTAG

Ergänzend zu Deiner gewohnten Blondpflege unterstützen Dich unsere Dos und Don’ts dabei, den Glanz und das Strahlen Deines Blondtons zu erhalten.


DIE BESTEN TIPPS FÜR DEINE BLONDPFLEGE


  • Trockenshampoo kann eine gute Möglichkeit sein, um empfindlichem oder stark beanspruchtem Haar die ein oder andere Haarwäsche zu ersparen. Achte bei blondierten Haaren stets darauf, ein geeignetes Trockenshampoo zu verwenden.

  • Regelmäßiges Haareschneiden entfernt Spliss und erhält den Schwung Deiner blonden Mähne. In welchen Abständen ein Friseurbesuch notwendig ist, hängt vor allem vom Haartyp und -schnitt ab.

  • Trage immer einen Hitzeschutz auf, bevor Du Stylinggeräte oder einen Föhn verwendest. Nutze Glätteisen und Lockenstab ausschließlich auf trockenem Haar, niemals bei nassen Haaren.

  • Schütze Dein blondes Haar im Sommer mit einem integrierten UV-Schutz in Shampoo, Conditioner oder Leave-in-Pflege, einem Hut oder einem Tuch vor der Sonne.

Crème UV Sublime Crème von Kérastase
Crème UV Sublime Crème von Kérastase


WAS DU BEI DEINER BLONDPFLEGE VERMEIDEN SOLLTEST


  • Wasche Deine blonden Haare nicht zu heiß. Hohe Wassertemperaturen können das Haar zusätzlich beanspruchen und austrocknen. Ideal sind lauwarme Temperaturen von etwa 30 bis 35 Grad Celsius.

  • Deine Haare sollten möglichst nicht mit Salz- oder Chlorwasser in Kontakt kommen. Salzwasser trocknet das Haar schnell aus, lässt es spröde wirken und kann das Blond ausbleichen – insbesondere in Verbindung mit Sonneneinstrahlung. Bei Chlorwasser führen chemische Reaktionen schnell zu einem unerwünschten Grünstich, den du mit einem Tiefenreinigungsshampoo entfernen kannst.

  • Achte bei Haargummis darauf, dass sie möglichst sanft zu Deinen Haaren sind. So sollte das Haargummi keinen Metallverschluss haben, da dieser die Haare knicken und brechen lassen kann. Grundsätzlich gilt: je breiter und weicher das Haargummi, desto besser.

  • Vermeide Selbstexperimente mit Blondierungen, wenn Du keine Erfahrung oder professionelle Anleitung zur Hand hast. Anwendungsfehler können zu unerwünschten Farbergebnissen und Haarschäden führen.


FAZIT: DEINE PERFEKTE BLONDPFLEGE

Egal, ob natürliches Blond oder blondiertes Haar – eine sorgfältige und schonende Blondpflege ist ein wichtiger Teil Deiner Haarroutine. Silbershampoos, Hitzeschutz und feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte bilden die Basis für strahlendes Blond. Da blondes Haar besonders anspruchsvoll ist, kann es zwar ein wenig dauern, bis Du die passende Haarpflegeroutine gefunden hast. Mit den richtigen Tipps und hochwertigen Produkten bist Du jedoch bestens gerüstet, um Dein blondes Haar strahlen zu lassen.


Für mehr spannende News rund um das Thema Haut melde Dich hier zum Newsletter an!

Ähnliche Artikel