tattoos-pflege-creme-haut

5 TIPPS FÜR RICHTIGE TATTOOPFLEGE

Tattoos sind für viele Menschen ein Trend, aber auch eine Form der Kunst. Damit Du lange Freude an Deinem Schmuckstück hast, solltest Du Dein Tattoo, vor allem wenn es frisch gestochen ist, sorgfältig pflegen. Hier erfährst Du, was bei einer ausreichenden Tattoopflege alles zu beachten ist.

05/09/2019 von @Maria
5 TIPPS FÜR RICHTIGE TATTOOPFLEGE

TATTOO ALS SCHMUCKSTÜCK AUF DER HAUT

Ein Tattoo ist Dein lebenslanger Wegbegleiter. Sicherlich wünschst Du Dir auch, dass Dein Motiv immer ausdrucksstark bleibt und die Farbe über Jahre hinweg erhält. Wir möchten Dir 5 einfache Tipps für die richtige Tattoopflege nach dem Stechen an die Hand geben, damit Dein Kunstwerk auf der Haut lange frisch aussieht. 


1. SPEZIELLE TATTOOPFLEGE AUFTRAGEN

Verwende Pflegeprodukte wie Tattoocremes, die Deine Hautregeneration nach dem Stechen von Tattoos unterstützen. Geeignete Tattoosalbe bekommst Du übrigens direkt bei Deinem Tätowierer oder in der Apotheke, wie beispielsweise CICAPLAST Baume B5. Diese Creme beruhigt irritierte Haut und mildert dank Panthenol und Thermalwasser den Juckreiz.


2. AUF DIE RICHTIGE HYGIENE ACHTEN

Vorsicht bei frisch gestochenen Tattoos! Die Haut ist an der Stelle anfangs sehr gereizt und muss pfleglich behandelt werden. Wasche Dir immer die Hände, bevor Du die Tattoopflege aufträgst. So schützt Du Deine Haut vor möglichen Infektionen und Hautirritationen.   


3. HAUTNEUTRALE SEIFE VERWENDEN

Bei frisch tätowierter Haut ist es wichtig, beim Duschen oder Waschen hautneutrale Seife zu verwenden. Die Seife sollte demnach dem pH-Wert der Haut entsprechen. So wird deine Wunde nicht gereizt und Du vermeidest die Austrocknung Deiner Haut.


4. TATTOO VOR SONNENSTRAHLEN SCHÜTZEN

UV-Strahlen können die Farbe und Pigmentierung Deiner Tätowierung verändern. Um zu vermeiden, dass Dein Motiv ausbleicht oder die Farbe nachdunkelt, solltest Du unbedingt einen möglichst hohen Sonnenschutz verwenden. Hier empfiehlt sich eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50+.


5. AUF KONTINUIERLICHE TATTOOPFLEGE ACHTEN

Die regelmäßige Tattoopflege spielt eine wichtige Rolle, um bestmögliche und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen. Auch wenn Du Dein Tattoo schon lange hast, denke daran, Deine tätowierte Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und UV-Schutz zu versorgen.



Ähnliche Artikel

Soy Beauty! tu gaticornio